Der Augsburger Medienpreis:

Inspiriert, Informiert, Amüsiert 

Welche mediale Leistung hat inspiriert, informiert, amüsiert? Das ist das Motto des Augsburger Medienpreises, der vom Augsburger Medienforum im Jahr 2016 bereits zum vierten Mal vergeben wird. Mit einer Pressekonferenz am 12. Januar 2016 im Kongress am Park wurde nun der Startschuss gegeben. Prämiert werden die besten medialen Leistungen und Werke. Nominieren kann jeder! Alle Mediennutzer sind dieses Mal aufgefordert, mitzumachen und Vorschläge einzureichen. Es geht um mediale Leistungen und Werke aus Print, Funk, TV und Internet für die Kategorien Reportage und Dokumentation, Kunst und Kultur sowie für Humor. Sehr gerne hat der Augsburger OB Dr. Kurt Gribl für den Wettbewerb wieder die Schirmherrschaft übernommen.

zum Pressebereich
Wie kann ich dabei sein?

Die begehrten Karten für die Prämierungs-Gala am 8. Juli 2016 kann man nicht kaufen! Aber es ist ganz einfach:

Mitmachen, Nominieren und bei der Gala dabei sein

ALLE dürfen die beste mediale Leistung, die sie in den letzten zwölf Monaten gelesen, gesehen und/oder gehört haben, unserer Jury empfehlen. Jeder ist also aufgefordert, seine liebsten medialen Leistungen sowie deren Urheber zu nominieren. Bedingung ist, dass der Urheber aus der Region Augsburg sein muss.

Unter allen, die Vorschläge nominieren, verlost das Medienforum Augsburg 150 x 2 Gala-Karten für die große Preisverleihung mit anschließender Sommernachtsgala am Freitag, den 8. Juli 2016 im Kongress am Park.

die Kategorien

Preisträger können Medienmacher sein, wie zum Beispiel Journalisten, Autoren, Kreative, Filmemacher, die durch ihre medialen Werke oder Leistungen die Öffentlichkeit in einer der drei Kategorien „informiert“, „inspiriert“ und „amüsiert“ haben.

Für die Kategorie „inspiriert“ werden mediale Leistungen und Werke aus den Bereichen Kunst und Kultur gesucht, die über Radio, Print, TV und Internet veröffentlicht wurden.

Für die Kategorie „informiert“ können zum Beispiel Reportagen, Dokumentationen, Wissens- und Sehenswertes aus Radio, Print, TV und Internet empfohlen werden.

In der Kategorie „amüsiert“ werden Medienleistungen aus Radio, Print, TV und Internet prämiert, die uns zum Schmunzeln oder Lachen gebracht haben.

die jury
Die Jury besteht aus Vertretern von Medien, die Ihre Publikationen im Raum Augsburg herstellen  oder gezielt auf die Region zuschneiden. Jedes Medium kann einen Vertreter für die Jury stellen und hat damit eine Stimme bei der Preisvergabe.

Die Jury entscheidet, wer am besten „informiert“, „inspiriert“ und „amüsiert“ hat.

Den Preisträgern winkt der Augsburger Medienpreis. Zudem werden wertvolle Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 6.000 Euro überreicht.

ZUR JURY

Augsburger Medienpreis – Der Film

unsere Sponsoren

  • Logo-WWK650
    WWK Versicherungen
  • Kohl-Medienp._2
    Kohl Textilreinigung
  • LEW-Anz-Image-110Jahre-Collage-Medienpreis-2016700x560px-04.2016
    LEW – Lechwerke
  • baumgartl
    Baumgartl GmbH
  • ideenreichmitlogo
    Ideenreich
  • leitwerkmitlogo
    Leitwerk AG
  • postsvmitlogo
    Post SV
  • Medienpreis_
    Unser Premiumsponsor Mercedes Benz
  • logomitbild_modehausjung
    Modehaus Jung
  • logomitbild_charrier
    Charrier, Rapp & Liebau
  • 3mohrenmitlogo
    Hotel Steigenberger – Drei Mohren
  • swa_logoundbild
    Stadtwerke Augsburg
  • ottundpartner_bild
    Ott und Partner
  • lesch_fotologo
    Ingenieurbüro Lesch
  • drgrandlmitbild
    Dr. Grandel
  • bayerleinmitbild
    Druckerei Bayerlein
  • oppermannmitbild
    OC Immobilien – Christian Oppermann
  • sparkasse_web
    Stadtsparkasse Augsburg
  • asset_mitbild
    asset – Grundbesitz- und Vermögensverwaltung GmbH

unsere Medienpartner

medienpartner